Auch ein Kinderrücken trägt schon Last

Warum dürfen auch Kinder und Jugendliche Unterstützung bekommen?

Kinder und Jugendliche spüren all die guten und schlechten Gefühle der nahestehenden Erwachsenen und suchen im tiefsten Inneren immer nach familiärer Harmonie. Nur gelingt ihnen manchmal nicht, dies entsprechend auszudrücken oder zu zeigen. Sie verhalten sich anhänglich, laut, provozierend und beschimpfen einen manchmal. Es kann vorkommen, dass sie auch mit Ablehnung reagieren. Möglicherweise sind Ihnen noch andere Verhaltensweisen bekannt, wie man auf übermässige Spannung regieren kann.

Kinder spiegeln uns so oft im Leben und tun dies ganz unbewusst. Manchmal kommt diese Spiegelung durch unangemessenes Verhalten zum Ausdruck.
Kinder passen sich oft an, in der Hoffnung, geliebt zu werden. Sie denken, dass jedes negative Gefühl in der Familie ihre Schuld sei und versuchen dann, sich noch mehr anzupassen. Doch jede Anpassung hat ihren Preis, sei es emotionaler Rückzug, aggressives Verhalten, Angst, Schlaf- und Schulprobleme bis hin zu körperlichen Auffälligkeiten, manchmal erst Jahre nach dem Beginn des anpassenden Verhaltens.

Bei Kindern und Jugendlichen sind diese auffälligen Verhalten häufig schneller behoben als bei Erwachsenen, die Ihr Verhalten und ihre Glaubenssätze häufig schon viel länger innerlich vertieft und integriert haben. Autogenes Training, Muskelentspannung und auch der Einbezug von hypnotischen Elementen unterstützen die Kinder und Jugendlichen in Ihrer Selbstwahrnehmung und steigern ihren Selbstwert. Somit können auch sie körperliche und mentale Schwierigkeiten in Wohlbefinden und Leichtigkeit verwandeln.

Sollte ein negatives Verhalten belastend für das Kind bzw. den Jugendlichen und/oder sein Umfeld werden, wird häufig Hilfe bei Fachstellen gesucht. Um einem jungen Menschen umfassend und unterstützend zur Seite stehen zu können, schloss ich die Ausbildung zur systemischen Kinder- und Jugendberaterin erfolgreich ab und konnte mit Freude Kinder begleiten, wieder mehr in ihre sichere Mitte zu kommen.